Frequently Asked Questions.

FAQ mit Magdalena
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer sind wir?

Wir sind eine gemeinnützige Organisation, die die Menschen in Kiwoko, einer kleinen Stadt in Uganda, unterstützt. Gegründet wurde der Verein von drei Medizinstudenten und einer Lehrerin aus Rothenburg ob der Tauber und Erlangen. Bei einer Studienreise im Sommer 2018 nach Uganda arbeiteten die Gründer im Kiwoko Hospital und der Sonshine School. Währenddessen haben sie die Vision entwickelt, den Menschen vor Ort nachhaltig unter die Arme zu greifen. Im Januar 2019 wurde mit der Gründung des gemeinnützigen Vereins Hilfe für Kiwoko e.V. der erste große Schritt zur Verwirklichung dieser Vision gemacht. Seitdem erfreut sich der Verein an einer wachsenden Anzahl an Mitgliedern und Unterstützern.

Was sind unsere Ziele?

Die Ziele des Vereines sind die Verbesserung der medizinischen und schulischen Versorgung in Kiwoko, Uganda. Diese sollen durch die Finanzierung von Sachspenden und Schulgeldern, sowie den engen Dialog und Austausch von Fachkräften erreicht werden. Dazu stehen wir in engem Kontakt mit den Menschen vor Ort. Außerdem möchten wir Menschen die Möglichkeit geben, sich persönlich in Kiwoko zu engagieren und sich mit ihren Stärken einzubringen, um den Menschen vor Ort ein besseres Leben zu ermöglichen.

Was zeichnet uns aus?

Da ein Teil der Gründungsmitglieder des Vereins bereits einige Wochen in Kiwoko arbeiteten, verfügen wir über ein hilfreiches Netzwerk vor Ort. Dadurch erfolgt die Projektauswahl und deren Finanzierung immer in enger Absprache mit den Menschen in Kiwoko und orientiert sich am Bedarf vor Ort. Der Verein gewährleistet dadurch, dass Projekte umgesetzt werden, die nachhaltig und zielgerichtet sind. Als Beispiel kann hierfür die Finanzierung des Blutkonservenkühlschranks genannt werden. Durch den Dialog des Vereins mit den Ärzten im Krankenhaus wurde von Seiten der Krankenhausmitarbeiter der Wunsch nach einem speziellen Kühlschrank zur Lagerung von Blutkonserven geäußert, da dieser dort dringend benötigt wird. In Absprache mit den Mitarbeitern des Labors erfolgte dann die gezielte Suche nach einem geeigneten Modell, bei dem beispielsweise die Wartung und Reparatur in Uganda möglich sind. Erst nach diesem Prozess erfolgte die offizielle Spendensammelaktion.  Weiterhin sind alle Vereinsmitglieder ehrenamtlich tätig, wodurch keine Spendengelder für die Bezahlung von Angestellten aufgewendet werden müssen. So fließt mehr Geld direkt in die Umsetzung unserer Spendenprojekte.

Wie kann ich spenden?

Spenden kannst du ganz einfach über den Button SPENDEN auf der Startseite unserer Webseite. Dort kannst du auswählen, ob du einmalig oder regelmäßig spenden möchtest.  Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Zahlungsarten auszuwählen.

Wann gibt es das nächste Spendenevent?

Unter der Rubrik MITMACHEN findest du den Unterpunkt VERANSTALTUNGEN. Dort kannst du alle kommenden Spendenevents in einer kalendarischen Übersicht einsehen. Des Weiteren informieren wir dich in der Rubrik News, sowie über Facebook und Instagram über kommende Veranstaltungen. Auch unser Newsletter hält dich diesbezüglich auf dem Laufenden. Diesen kannst du ebenfalls über unsere Webseite abonnieren.

Wo fließt das Geld hin?

Auf unserer Webseite informieren wir über die verschiedenen Projekte, die mit Hilfe der Geldspenden finanziert werden sollen. Unter der Rubrik INFORMIEREN findest du detaillierte Informationen über alle Projekte.

Einer unserer größten Vorsätze ist es, so transparent wie möglich gegenüber unseren Mitgliedern und Unterstützern zu sein. Wir, die Mitglieder bzw. der Vorstand, arbeiten alle ehrenamtlich für den Verein. Unser Ziel ist es, den größtmöglichen Teil des gespendeten Geldes in die Projekte fließen zu lassen. Natürlich entstehen auch in unserem Verein Kosten und Ausgaben, wie z.B. für die Webseite oder das Versenden von Briefen. Im Gegensatz zu größeren Organisationen erfolgt die Verwaltung und Organisation jedoch ehrenamtlich, weswegen keine Kosten für die Bezahlung Angestellter entstehen. Wir können dadurch die Ausgaben auf ein Minimum reduzieren und mehr Geld in die Finanzierung unserer Projekte stecken.

Wie bekomme ich eine Spendenquittung?

Wenn du für unseren Verein Geld gespendet hast und dafür eine Quittung benötigst, schreibe uns am besten eine E-Mail an [email protected]. Wir werden daraufhin mit dir in Kontakt treten und dir eine Spendenquittung per Post zusenden. Bitte beachte, den Verwendungszweck „Entwicklungszusammenarbeit, freigestellt von Körperschaftssteuer“ bei deiner Überweisung anzugeben.

Falls deine Frage noch nicht beantwortet wurde, kannst du uns gerne persönlich per E-Mail kontaktieren.