Lasst uns alle fröhlich sein!
Insinger Weihnachtsmarkt

Lasst uns alle fröhlich sein!

Lichterglanz in weihnachtlicher Atmosphäre. Freunde und Bekannte treffen. Plaudern bei heißen Getränken und warmen Speisen. Der Weihnachtsmarkt in Insingen bei Rothenburg o.d.T. ist trotz seiner beschaulichen Größe ein beliebter alljährlicher Treffpunkt für Jung und Alt. Deshalb freuten wir uns besonders dieses Jahr die Chance bekommen zu haben dort mit einem eigenen Stand vertreten zu sein. In der Heimatgemeinde des Vorstandes Felix Klingler fanden sich sofort eifrige Helfer, die uns von Beginn an bei diesem Projekt unterstützen wollten. Angefangen von der Planung bis hin zum Aufbau konnten wir immer wieder auf tatkräftige Unterstützung der Einheimischen zählen. 

Am Stand selbst wurde Feuerzangenbowle, heißer Lillet und ein Apfelamarettolikör verkauft. Außerdem kamen wir mit vielen interessierten Leuten ins Gespräch und konnten neue Kontakte knüpfen. Besonders das krippe-artige Ambiente inmitten einer alten Scheune machten die beiden Verkaufstage um den 2. Advent zu einem ganz besonderen Event. 

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle der Bürgermeister der Gemeinde Insingen, der sich von Beginn an begeistert von unserer Idee zeigte und uns fortan unterstütze.

Die Einnahmen aus dem Verkauf und das Geld aus der Spendenbox fließen vollständig in unser aktuelles Projekt, die Anschaffung eines Blutkonservenkühlschrankes. Es konnten dabei so viele Spenden gesammelt werden, dass wir nun sogar die Finanzierung dieses Projekts erfolgreich gemeistert haben. Im nächsten Schritt können wir und somit und den Kauf und den Transport des Kühlschrankes kümmern, damit wir die medizinsche Versorgung in Kiwoko so schnell und nachhaltig wie möglich verbessern können. Und natürlich wartet schon das nächste Projekt auf seine Umsetzung.

Schreibe einen Kommentar